Image

Seminar

Bankfachwirt/-in - S

1. Modul zum Studiengang Sparkassenbetriebswirt/-in

Seminarnummer

BFW-S 15/2017

Zielsetzung

Im Studiengang werden den Teilnehmern Fachkenntnisse vermittelt, um qualifizierte Aufgaben in der Beratung von Privat-, Individual- und Firmenkunden oder in Stabsbereichen wahrzunehmen.


Inhalte

Bank- und Sparkassenbetriebswirtschaft

Wirtschafts- und Währungspolitik

Allgemeine Betriebswirtschaft

Recht

Spezielle Qualifikationen:

  • Vermögensmanagement
  • Immobiliengeschäft und -finanzierung
  • Finanzierung Firmenkunden- und Gewerbekundengeschäft

Studiendauer und Studienorganisation

  • Dauer: 1,5 Jahre (ca. 400 Unterrichtsstunden)
  • Präsenzphasen außerhalb der Dienstzeit an einem Abend pro Woche von 17.30 Uhr - 20.40 Uhr (dienstags bzw. mittwochs) und an Samstagen von 8.30 Uhr - 13.15 Uhr
  • Beginn: jährlich im Sommer (August/September)

Prüfungen

  • 5 schriftliche Teilprüfungen: Fächer: Allgemeine Betriebswirtschaft, Wirtschafts- und Währungspolitik, Bank- und Sparkassenbetriebswirtschaft, Recht, Spezielle Qualifikationen (Finanzierung Firmenkunden- und Gewerbekundengeschäft, Vermögensmanagement und Immobiliengeschäft und -finanzierung) nach Beendigung der Unterrichtsveranstaltungen des jeweiligen Faches
  • mündliche Prüfung: praxisorientiertes Situationsgespräch aus dem Bereich Finanzierung Firmenkunden- und Gewerbekundengeschäft, Vermögensmanagement oder Immobiliengeschäft und -finanzierung

Anmeldebogen Bankfachwirt-S: Antrag auf Zulassung

 


Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung Bankkaufmann/-frau oder Absolventen anderer abgeschlossener anerkannter kaufmännischer Ausbildungsberufe: Nachweis einer mind. einjährigen Berufspraxis.


Zuständig

Organisation Kerstin Wissmann (Tel.: 0681 9340-223)

Heidrun Hidlmayer (Tel.: 0681 9340-225)

Inhalt Sascha Winter (Tel.: 0681 9340-220)

Meldeschluss

Freitag, den 05.05.2017



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken