Image

Seminar

Workshop Zahlungsverkehr im OSPlus Release 19.0

Seminarnummer

19.05.2808.13

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Kartengeschäft, Electronic-Banking, Internet, ZV und Organisation.


Inhalte

  • Erweiterungen und Informationen zur ZV-Ausgangsverarbeitung und Sammler-DB
  • Erweiterungen und Informationen zur ZV-Eingangsverarbeitung und OPK
  • Erweiterungen und Informationen zur ZV-Recallanwendung
  • Wartung und Weiterentwicklung ZV-Rückgaben
  • Erweiterung SEPA-Mandatsverwaltung (G2) für SEPA-Firmenlastschrift-Mandate (B2B)
  • Wartung Dauerauftrag und Überweisung
  • Releaseupdate Corona und Pflegedialog für die Erfassung von Kontonummern zur Kontenabstimmung
  • Wartung Umsatzauskunft und Umsatzarchivanzeige
  • Änderungen im Interbankenband
  • S-ViA Auslandszahlungsverkehr
  • Änderungen in der Mehrwährungsfähigkeit
  • Produkterweiterung: Einzelumsatzbereitstellung pro Sammler
  • ELKO: Erweiterung der Bankparameterdaten um die Zertifikats-Hashwerte
  • Weiterentwicklung ZV-Risikosteuerung Embargo - neue Bedingungstypen
  • Umsetzung PSD2 im Zahlungsverkehr - Allgemein
  • Umsetzung PSD2 im Zahlungsverkehr - Einführung der Anwendung Fraud Record im Zahlungsverkehr (FRZV)
  • Umsetzung PSD2 im Zahlungsverkehr - Einführung der Anwendung Betrugsrate im Zahlungsverkehr (BRZV)
  • Umsetzung PSD2 im Zahlungsverkehr - Erweiterungen in PPZV
  • Weiterentwicklung ZV-Risikosteuerung

Exkurse:

  • Weiterentwicklungen Entgeltinformation und -aufstellung gemäß Zahlungskontengesetz
  • Weiterentwicklung Zentraler Rechnungsbaustein und Manuelle Rechnung

Zuständig

Organisation Natascha Eideloth (Tel.: 0681 9340-231)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-230)

Meldeschluss

Freitag, den 05.04.2019



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken