Image

Seminar

Fit im Personalvertretungsrecht (SPersVG)

Seminarnummer

19.05.710.04

Zielgruppe

Personalverantwortliche und Führungskräfte


Zielsetzung

Die Teilnehmer/-innen erwerben vertiefende Kenntnisse des Personalvertretungsrechts.


Inhalte

Grundlagen der Beteiligung des Personalrates

  • Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit Personalrat und Dienststelle
  • Beteiligungsrechte der Personalvertretung: Information, Mitwirkung, Mitbestimmung, Initiativrechte
  • Quartalsgespräche
  • Grundsatz der "Waffengleichheit" (Sachausstattung, Kostentragungspflicht, Schulungen)
  • "Rollenwahrung" (Wer hat welche Rolle/Kompetenz?)

Handlungsmöglichkeiten bei organisatorischen, personellen und sozialen Angelegenheiten

  • Informationspflichten
  • Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten, insbesondere bei Umsetzung, Versetzung, Abordnung, Abmahnung, Kündigung und bei Personalentwicklungsplänen
  • Konfliktlösung (Kommunikation, Vertraulichkeit, Einigungsstellenverfahren, Mediation, Gerichtsverfahren)

Praxisbeispiele


Hinweis

Bitte bringen Sie Beispiele aus Ihrer Personalpraxis mit


Zuständig

Organisation Natascha Eideloth (Tel.: 0681 9340-231)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-230)

Meldeschluss

Freitag, den 05.04.2019



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken