Image

Seminar

Phishing Prävention im Zahlungsverkehr (PPZV) inklusive Compliance Prüfservice (CoP) (S243)

Seminarnummer

19.04.T243.03

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an MitarbeiterInnen aus dem Umfeld der Betrugsprävention, insbesondere aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Compliance, Online-Banking


Zielsetzung

Die TeilnehmerInnen des Seminars werden befähigt die Phishing Prävention im Zahlungsverkehr gemäß ihres individuellen Zielbildes einzurichten. Im Fokus steht das Zusammenspiel zwischen der Basisanwendung (PPZV Basic) und dem Compliance-Prüfservice (CoP)


Inhalte

Einführung

  • Regulatorische Treiber
  • Einordnung und Abgrenzung innerhalb der ZV-Risikosteuerung
  • Zusammenspiel zwischen PPZV Basic und CoP

PPV Basic

  • Administrationsebenen
  • Prüfungsparameter und Prüflogik
  • Steuerungsparameter

PPZV in CoP

  • Zentrale Elemente und Prüflogik
  • Regeln und Bedingungen
  • Statuskonzept und KURS
  • Test- und Auswertungsmöglichkeiten

Bearbeitung von Vorgängen

  • Prüfdialog
  • Daten zu historischen Transaktionen
  • ZV-Risiko Profile

Voraussetzungen

Theoretische und/oder praktische Kenntnisse zur Anwendung PPZV sind für die Seminarteilnahme von Nutzen.


Zuständig

Organisation Natascha Eideloth (Tel.: 0681 9340-231)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-230)

Meldeschluss

Freitag, den 01.03.2019



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken