Image

Seminar

Webinar: Ergebnisspaltung im Rahmen der Ergebnisvorschaurechnung

Seminarnummer

19.05.6065.01

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen im Thema Ergebnisspaltung, die ihr Wissen vertiefen möchten


Zielsetzung

Die Teilnehmer/-innen werden in die Lage versetzt, die Ergebnisspaltung in ihrem jeweiligen Institut fachlich zu durchdringen. Außerdem werden Möglichkeiten vorgestellt, wie diese in Vorbereitung für die Anstehenden aufsichtsrechtlichen Meldungen validiert werden kann. Abschließend wird geklärt, welchen Einfluss periodisierte Ausgleichszahlungen auf das Ergebnis und das Steuerungssystem der Institute haben und wie diesen Herausforderungen begegnet werden kann.
 


Inhalte

  • Anreicherung Bestandspositionen / Spezialfonds
  • Validierung der Ergebnisspaltung mit Praxisbeispiel
    • Kunden- und Eigengeschäftspositionen
    • Zinsbuch- und Nicht-Zinsbuchpositionen
    • Konditionenbeiträge im Kundengeschäft
    • Liquiditätsbeiträge im Kundengeschäft
    • WP-Spreads im Eigengeschäft
    • Zusammensetzung des Zinsbuchkapitalwertes
  • Aktuelle Entwicklungen und Fallstricke
  • Periodisierte Ausgleichszahlungen
    • Auswirkungen auf das Steuerungssystem
    • Auswirkung auf die Planung
    • Auswirkungen auf die Ergebnisspaltung
    • Wirkung bei steigenden Zinsen

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in der Ergebnisspaltung


Hinweis

Bitte beachten Sie den folgenden Leitfaden bzw. die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an dem Live-Online-Seminar:

Leitfaden für Live-Online-Seminare

Die in der Seminarausschreibung angegebenen Kosten beziehen sich auf eine/n Teilnehmer/-in. Zusätzliche Zuschauer/-innen / Teilnehmer/-innen sind einzeln anzumelden.


Zuständig

Organisation Natascha Eideloth (Tel.: 0681 9340-231)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-230)

Meldeschluss

Freitag, den 05.04.2019



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken