Image

Seminar

Beschwerdemanagement in der Praxis: aufsichtsrechtliche Anforderungen umsetzen & vertriebliche Chancen nutzen

Seminarnummer

21.06.0555.02

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Recht, Revision und Compliance sowie Markt- und Vertriebsmanagement


Inhalte

  • Die Beschwerde aus Sicht des Kunden: „Servicewüste Deutschland?“
    • Erwartungshaltung des Kunden
    • Serviceorientierte Kundenantworten – die Beschwerde als Mittel der Kundenbindung
       
  • Die Beschwerde aus Sicht der Regulatorik: aufsichtsrechtliche Anforderungen
    • alle einschlägigen Vorschriften und Regulierungsbereiche für das Bank- und Wertpapiergeschäft (MiFID-Delegierte VO, ESMA, BaFin, Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)
    • verständlich und übersichtlich dargestellt
       
  • Die Beschwerde aus Sicht der Bank: Beschwerden als Impuls nutzen
    • Vertriebliche Impulse aus Beschwerden gewinnen
    • Das Impulsmanagement in der Praxis

Neben interaktiven Übungen und der praxisnahen Wissensvermittlung wird ein aktiver Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern gefördert.

Für diese Veranstaltung werden Ihnen 360 IDD-Minuten angerechnet.

Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 07.05.2021



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken