Image

Seminar

OSPlus-Kredit Bereich Markt für gewerbliche Finanzierungen auf Basis des regelbasierten Finanzierungsprozesses (S357)

Seminarnummer

21.11.T357.03

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen, die im Hause der Sparkasse für das gewerbliche Kreditgeschäft verantwortlich sind, z.B. Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich "Firmenkundengeschäft" oder Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich "Geschäfts- bzw. Gewerbekundengeschäft".


Zielsetzung

Die Teilnehmer/-innen sind vertraut mit den in OSPlus Kredit bereitgestellten Bearbeitungsmöglichkeiten des gewerblichen Neu- und Bestandsgeschäftes.Sie kennen die Prozessschritte für die Abwicklung der gewerblichen Finanzierung. Basis der vermittelten Vorgehensweise in der gewerblichen Finanzierung (kurz und ausführlich) ist der Musterprozess ProzessPlus für Sparkassen (PPS). Praktische Übungen vermitteln den Umgang mit der Anwendung.


Inhalte

Grundlagen des regelbasierten Finanzierungsprozesses

Neugeschäft/ Bestandsgeschäft

  • Vorgang
  • Vorhaben/ Variante
  • Finanzierungsgegenstand
  • Finanzierungsbaustein
  • Kapitaldienst gewerblich (es ist keine Schulung zum Kapitaldienst)
  • Sicherheiten/ Sicherungsvorschlag/ Sicherheitendrehscheibe
  • Votum
  • Elektronische Bewilligung
  • Beschlussfassung
  • Übergabe zur Marktfolge

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse OSPlus Portal, Kenntnisse der Grundlagen der Prozessunterstützung von OSPlus Kredit und VVS.


Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 01.10.2021



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken