Image

Seminar

Update Rechtliche Grundlagen der Anlageberatung

Seminarnummer

22.06.7680.15

Zielgruppe

Für Mitarbeiter/-innen, die Anlageberatungsleistungen durchführen sowie Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Recht, Revision und Compliance.


Inhalte

  • Qualifikation Mitarbeiter/-innen/Sachkund/-innen/Beschwerden: WpHG und Mitarbeiteranzeigenverordnung
  • Product Governance
  • Dienstleistungen und entsprechende Pflichten des Kreditinstituts nach Zivil- und Aufsichtsrecht: Anlageberatung, Anlagevermittlung, Execution only, Vermögensverwaltung
  • Geeignetheitserklärung
  • Sprachaufzeichnung bei telefonischer oder elektronischer Kommunikation (einschl. FAQ BaFin zu Wohlverhaltensregeln)
  • Aufzeichnungspflicht bei Gesprächen unter Anwesenden
  • Zuwendungs- und Verwendungsverzeichnis nach WpHG, WpDVerOV und MaComp
  • Reporting zu gehaltenen Finanzinstrumenten
  • Verlustschwellenreporting
  • Rechtliche Rahmenbedingungen zu Querverkäufen: WpHG, MaComp und Leitlinien ESMA
  • Research: Vorgaben BaFin und ESMA
  • Sustainable Finance
Für diese Veranstaltung werden Ihnen 180 IDD-Minuten angerechnet.

Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 06.05.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken