Image

Seminar

Webinar: Verbundene Kund/-innen und Kreditnehmereinheiten in der Immobilien-Wirtschaft sicher beurteilen

Seminarnummer

22.09.5733.01

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus dem gewerblichen Kreditgeschäft (Gewerbe-, Firmen- und Unternehmenskunden) und der Revision


Zielsetzung

  • Fachliche Kompetenzen und zeiteffiziente methodische Herangehensweisen erlernen
  • Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse verbundener Unternehmen und komplexer Kreditnehmereinheiten im Rahmen ihrer Branchenbesonderheiten

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Bildung von Kreditnehmereinheiten und Gruppen verbundener Kund/-innen
  • Strukturierte Vorgehensweisen „durch den Informationsdschungel“ zur Zusammenstellung und Gewichtung der vorgelegten Unterlagen nach dem Aussagegehalt der Informationen
  • Techniken für die branchengerechte Zusammenfassung wirtschaftlicher Unterlagen (wie Steuererklärungen/-bescheide, Jahresabschlüsse, Einnahmen-Überschuss-Rechnungen, Vermögensaufstellungen) zu einer Gesamtbeurteilung
  • Besonderheiten der Bonitätsanalyse bei verbundenen Unternehmen – insbesondere Möglichkeiten der Gewinnbeeinflussung und deren Erkennung durch den Einsatz geeigneter Kennzahlen
  • Grundzüge der Konsolidierung in der praktischen Anwendung
  • Möglichkeiten einer zeitsparenden Analyse und Darstellung der übergreifenden Bonitätssituation einer Kreditnehmereinheit

Hinweis

Bitte beachten Sie folgende technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an dem Webinar:

Softwarehinweis


Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 05.08.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminardaten in Zwischenablage kopieren
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken