Image

Seminar

Plötzlich Prozessverantwortlicher

Seminarnummer

22.10.2788.01

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen, die in verschiedenen Bereichen als Koordinator/-innen, fachliche Prozessverantwortliche, Teamleiter/-innen oder als Teammitglied agieren.

 


Zielsetzung

Die Miterabeiter/-innen bekommen einen Überblick über die verschiedene Prozessorganisationen und lernen verschiedene zielorientierte Methoden und Techniken zur professionellen Prozessgestaltung sowie Optimierung in Projekten kennen.


Inhalte

Prozessorganisation im Überblick

  • Das Prozessfenster: Vier Konzepte der Prozessorganisation
  • Kontinuierlich oder radikal? Projekt oder Linie?
  • Prozess- und Aufbauorganisation
  • Rollen im Prozessmanagement im Überblick

Prozessgestaltung in Projekten

  • Prozessziele, Restriktionen und Gestaltungsbereich
  • Prozesserhebung, -analyse, -würdigung und -design

Prozesskennzahlen / -benchmarks

  • Kernprozesse aus Prozesslandkarten ableiten
  • Prozesspriorisierung: Die richtigen Prozesse überwachen
  • Von der Strategie zur Zieldefinition
  • Kundenbedürfnisse, Vorstandserwartungen und Mitarbeiteranforderungen als Quelle für Kennzahlen
  • Anforderungen an Kennzahlen
  • Nutzung von Standardprozessen zur Abweichungsanalyse (PPS, DSGVModellorganisation)

Prozessleistungsmessung

  • Automatisierte und personenbezogene Messverfahren im Überblick
  • Prozessmonitoring, einmalige Erhebungen
  • Checkliste zur Prozessleistungsmessung (wie, wer, wann, wie lange, wie oft)
  • Eignung der Messverfahren

Prozessleistungsdiagnose und -steuerung

  • Kennzahlenvergleiche
  • Prozessleistungsdiagnose mittels PROSA-Technik und FMEA-Technik

Organisation der kontinuierlichen Prozessoptimierung

  • Prozessrollen (Prozessverantwortliche, Prozessmanager, Prozessteam)
  • Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung
  • Prozessrollen und ihre Einbindung in der Linie, Umgang mit Rollenkonflikten

 


Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 02.09.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminardaten in Zwischenablage kopieren
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken