Image

Seminar

Konfliktmanagement für Führungskräfte

Seminarnummer

22.11.139.10

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus allen Bereichen


Zielsetzung

  • Die Teilnehmer/-innen lernen unterschiedliche Konfliktarten zu differenzieren und richtig einzuschätzen.
  • Sie reflektieren ihre Einstellung zu Konflikten und können eine konstruktive Grundhaltung bei der Bearbeitung von Konflikten einnehmen. Unterschiedliche Konfliktdynamiken werden erkannt, wodurch die zugrundeliegenden Bedürfnisse besser verstanden und bearbeitet werden können.
  • Die Teilnehmer/-innen lernen grundlegende Methoden zur Konfliktklärung und -moderation kennen und anwenden.
  • Wir erarbeiten ein Gesprächskonzept, das in den häufig dynamischen Konfliktgesprächen Orientierung gibt und adäquates Reagieren ermöglicht. Eine erweiterte Empathiefähigkeit bildet dabei die Grundlage, auf der Begegnung wieder neugestaltet werden kann.

Inhalte

  • Unterschiedliche Konfliktarten
  • Differentialdiagnose in Konflikten
  • Eigene Einstellung in Konflikten
  • Modelle zum besseren Verständnis der Konfliktdynamik
  • Struktur eines Konfliktgespräches
  • Aktives Zuhören und Feedback geben
  • Moderationstechniken im Konfliktgespräch
  • Empathie – mit Einfühlungsvermögen die Bedürfnisse der Konfliktparteien herausarbeiten


Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 07.10.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminardaten in Zwischenablage kopieren
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken