Image

Seminar

Veranstaltung "Den Co-Betreuer Giro/ZV zielorientiert steuern"

Seminarnummer

VA22-00754

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Vertriebssteuerung Firmenkunden und Führungskräfte der Co-Betreuer/-innen Giro/ZV


Zielsetzung

Viele Sparkassen haben bereits einen Co-Betreuer Giro/ZV etabliert und stehen nun vor der Herausforderung, für diese neuen Berater Zielsysteme zu entwickeln. In Zusammenarbeit einiger Regionalverbände mit Herrn Wiegmann von Wölfle & Partner wurde ein Praxisleitfaden zur Steuerung des Co-Betreuers Giro/ZV erarbeitet.

  • Sie erhalten in diesem Seminar zahlreiche Informationen rund um die Thematik Co-Betreuer am VdZ  Firmenkunden.
  • Sie bekommen einen Überblick über Produkte und Lösungen, lernen die wichtigsten Ertragskomponenten einzuschätzen und die notwendigen Datenquellen im Rahmen der Vertriebsberatung kennen.
  • Darüber hinaus möchten Sie technische Lösungen innerhalb der S-Finanzgruppe und deren Nutzen für die Praxis bewerten können.

Inhalte

  • Rund um die Co-Betreuung Giro/ZV aus strategischer Sicht
  • Bedeutung Geschäftsgirokonto
  • Kontext Vertriebsstrategie der Zukunft Firmenkunden
  • Der Verkaufsprozess in der Fachberatung
  • Der Bedarfsdecker - Überblick über Produkte und Lösungen
  • Ertragskomponenten im Zahlungsverkehr
  • Interne und externe Datenquellen zur Steuerung
  • Gesprächsplanung- und Führung
  • Technische Lösungen zur Vertriebsplanung und -steuerung
  • Entwicklung von Zielkarten und Zielsystemen
  • Verbundpartnersteuerung

Hinweis

Bitte melden Sie Ihre TeilnehmerInnen für dieses Webinar direkt bei der Sparkassenakademie Rheinland-Pfalz an.

Sparkassenakademie Rheinland-Pfalz


Zuständig

Organisation Sabine Adolph
Tel.: 06131 145-214
sabine.adolph@sv-rlp.de

Inhalt Sandra Weis
Tel.: 06131 145-374
sandra.weis@sv-rlp.de

Meldeschluss

Montag, den 07.11.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminardaten in Zwischenablage kopieren
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken