Image

Seminar

Preis- und Konditionenverhandlung

Seminarnummer

22.05.059.05

Zielgruppe

Berater/-innen im Private Banking etc., Firmenkundenbetreuer/-innen, Individualkundenbetreuer/-innen sowie Privatkundenbetreuer/-innen


Zielsetzung

  • Sie verstehen, welche Mechanismen bei der Preisverhandlung greifen
  • Sie lernen wie Sie Ihre Konditionen durchsetzen
  • Sie erhöhen Ihre Preisstabilität und damit Ihre Ertragssicherheit
  • Sie erfahren etwas über die emotionalen Hintergründe der Kundenseite
  • Sie lernen das Harvard Modell der Verhandlung kennen und arbeiten damit
  • Sie erarbeiten sich Strategien und Vorgehensweisen für Ihre Fragestellungen
  • Sie trainieren entsprechende Situation mit einem intensiven Feedbackanteil
  • Sie begreifen, das WIR unseren Kund/-innen mit unserem Verhalten beibringen was sie von uns erwarten dürfen.
  • Sie gehen zukünftig in all diese Situation gut vorbereitet hinein.
  • Sie führen Entscheidungssituationen herbei

Inhalte

  • Grundlagen der Verhandlung
  • Metamodell der Sprache (R. Dilts)
  • Harvard Modell der Verhandlung im Gespräch
    • Hart in der Sache – fair zur Person
    • Verborgene Interessen identifizieren
    • Vorbehaltlos konstruktives Verhalten
    • Ausstiegsszenario
  • Mastercase und Fallstudienbearbeitung (Nelly Nachtigall)
  • Rhetorik und Rabulistik
  • Entscheidungsverhalten von Kund/-innen
  • Umgang mit Emotionalität
  • Subj. Kränkungen und Verletzungen
  • Positionierung mit Expertenstatus
  • Storytelling
  • Tit for Tat Erfolgsprinzipen

Hinweis

Dieses Seminar erfüllt die Rezertifizierungsvoraussetzungen für zertifizierte Financial Consultants.


Zuständig

Organisation Jacqueline Reinert (Tel.: 0681 9340-230)

Inhalt Timo Backes (Tel.: 0681 9340-231)

Meldeschluss

Freitag, den 01.04.2022



» Zurück » Seminarausschreibung herunterladen (PDF)
» Seminar weiterempfehlen
» Seminar drucken